Ich freue mich umgemein, dass mein Beitrag zum Kurzgeschichten-Wettbewerb „Winterstern“ beim Sternensand-Verlag erfolgreich war! Von weit über hundert Einreichungen haben es letztendlich 13 in die Anthologie geschafft. Ich bin glücklich und stolz, mit dabei zu sein. 🤘

Meine High-Fantasy-Geschichte mit dem Titel „Ruhmreich“ dreht sich um einen jungen Zwerg, der sich in ein unangenehmes Abenteuer stürzt (im wahrsten Sinne des Wortes …)

Durch ein magisches Portal wird der junge Zwerg Oggrim unfreiwillig in das finstere Eisreich teleportiert, in dem seit fünfhundert Jahren Finsternis herrscht.

Es stellt sich heraus, dass eine Rückkehr nicht möglich ist, solange er Winterstern nicht findet, einen Kristall gewaltiger Größe.

Immer in der Angst, vom riesigen schwarzen Drachen Drk gefunden und getötet zu werden, macht sich der junge Zwerg auf den Weg in die verlassene Stadt Frostheim, kämpft sich durch ein unterirdisches Verlies und findet letztendlich Winterstern.

Doch Winterstern ist anders, als Oggrim erwartet hatte, und seine Belohnung letztendlich viel größer, als er sich je hätte erträumen können.

Derzeit befindet sich der Text im Lektorat, d.h. er erhält den letzten Feinschliff. Die Anthologie wird im Februar nächsten Jahres als Taschenbuch sowie als eBook erscheinen. Ich freue mich schon darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.