Vorgestern war das Belegexemplar der Anthologie »Biomechanomicon« im Briefkasten. Neben 16 anderen hervorragenden Autoren bin ich darin mit meiner Geschichte »Die azurblaue Königin« vertreten. Darin geht es um den Cyborg Cyrus, der auf einem Rachefeldzug gegen das titelgebende, weltraumbewohnende Tentakelmonster feststellen muss, dass alles etwas anders ist, als er erwartet hatte.

Der Hammer ist, dass jede Geschichte eine speziell angefertigte farbige Illustration erhalten hat! Mit dem Bild zu meinem Beitrag bin ich äußerst zufrieden. Man erkennt den Cyborg Cyrus in seinem Metallpanzer, hinter dem die Tentakelmonster durch den Raum schweben. Das sieht einfach fantastisch aus!

Die azurblaue Königin
Illustration im Buch zu »Die azurblaue Königin«
Bild: Detlef Klewer

Die Anthologie erscheint im p.machinery Verlag. Herausgeber ist Detlef Klewer. Das Buch hat 302 Seiten, kostet 17,90€ (Taschenbuch) bzw. 8,99€ (eBook) und enthält 17 fantastische SciFi-Kurzgeschichten. Alle Storys tragen Science Fiction in Welten hinein, in denen gut und gerne Lovecrafts alte Götter hinter der nächsten Ecke auftauchen könnten. Wer also schon immer mal Cthulhu im Weltall erleben möchte: kaufen! :-)

Biomechanomicon
Bild: Detlef Klewer

 

Klappentext
In den unendlichen Weiten des Universums lauert das Grauen … Mächtige Wesen aus anderen Dimensionen bedrohen die Galaxien und ihre Bewohner … Um dieser Gefahr zu begegnen, werden Mutige zu gewagten Unternehmen ausgeschickt, um den Gegner aufzuspüren und der Bedrohung zu begegnen …

Androiden, Cyborgs, kybernetische Einheiten, Hybride oder kampfbereite Menschen treffen während ihrer Missionen in den Tiefen des Weltalls auf Lovecrafts alte Götter oder andere Horrorgeschöpfe seines Pantheons.

Ihre spannenden Geschichten füllen die Seiten der Chronik des interplanetarischen Schreckens – das »Biomechanomicon«.

Veröffentlicht in Werk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.